Spaziergänge im neuen Jahr – Nein, keine „Schwurbelgänge“!

Erst wird einem das Wort „Querdenker“ geklaut, und nun kann man nicht mal mehr spazierengehen, ohne sich von diesen rechtsradikal unterwanderten Anti-Corona-Maßnahmen- und Impfgegner-Demonstrationen zu distanzieren.

„Spaziergänge im neuen Jahr – Nein, keine „Schwurbelgänge“!“ weiterlesen

Fahrradausflug mit Picknick

Anfang Mai haben wir endlich den (zumindest von mir) lange ersehnten Familien-Fahrradausflug ins Naturschutzgebiet in den Rheinauen gemacht. Mit dem neuen Fahrrad. Und mit Picknick in meinen Gepäckträgertaschen.

„Fahrradausflug mit Picknick“ weiterlesen

WaldspazierGANG?

Am ersten November-Samstag lockte uns der überraschende Sonnenschein raus in den Binger Wald. Endlich mal wieder ein Waldspaziergang. Schöne Ausblicke für die Großen, außergewöhnliche „Spielplätze“ für die „Kleinen“ (naja, so klein sind sie gar nicht mehr, sondern 9 und 11 Jahre alt.), und leider auch ein paar weniger erfreuliche Anbicke …

„WaldspazierGANG?“ weiterlesen